Ratsinformationssystem

Beschlussvorschlag:

Der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 15 „Am Rennebergsweg“ für die Ortschaft Flecken Markoldendorf zur Ausweisung von Wohnbauflächen für den Bereich der Flurstücke 57 und 58, Flur 15, Gemarkung Markoldendorf auf Grundlage des zur Sitzung am 24.02.2020 vorgestellten Planentwurfs wird zugestimmt.

Finanz. Auswirkung:

Beschluss hat finanzielle Auswirkungen:

 

nein

X

ja, in der Drucksache erläutert

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung

X

ja

 

nein, in der Drucksache erläutert

Angelegenheiten der Gleichstellung bzw. Barrierefreiheit

sind betroffen

X

nein

 

ja, in der Drucksache erläutert

 

Sachverhalt:

Mit Inkrafttreten der 30. Änderung des Flächennutzungsplanes am 22.08.2003 wurden für Markoldendorf neue Wohnbauflächen südlich der Bebauung „Am Pfarrgarten“ (siehe Anlage) ausgewiesen.

 

Am 07.12.2006 hat der Verwaltungsausschuss für diesen Bereich die Aufstellung des B-Planes Nr. 15  “Im Hundefelde“ beschlossen mit dem Hinweis, dass eine konkrete Planung fortzusetzen ist, sobald ein entsprechender Erschließungsträger bzw. Investor gefunden wird.

 

Nachdem in den folgenden Jahren keine Fortschritte in dieser Angelegenheit verzeichnet werden konnten, hat der Verwaltungsausschuss am 23.01.2020 beschlossen, den vom Büro Müller-Rauschgold erarbeiteten und zur heutigen Sitzung vorzustellenden Planentwurf als Grundlage zur weiteren Beratung über die Bauleitplanung einzubringen.

 

Für einen weiteren Planungsverlauf im Aufstellungsverfahren wird empfohlen, die neue Bezeichnung „Am Rennebergsweg“ zu verwenden.

Anlagen:
1
(wie Dokument)
1,7 MB