Ratsinformationssystem

Beschlussvorschlag:

a) Der Widmung des Ratskellersaales als Trauzimmer wird zugestimmt.

b) Der Erneuerung der Ausstattung des Standesamtes wird zugestimmt und Mittel in Höhe  
    von 5000 Euro zur Verfügung gestellt.

 

Finanz. Auswirkung:

Beschluss hat finanzielle Auswirkungen:

 

nein

X

ja, in der Drucksache erläutert

Haushaltsmittel stehen zur Verfügung

 

ja

 

nein, in der Drucksache erläutert

Angelegenheiten der Gleichstellung bzw. Barrierefreiheit

sind betroffen

 

nein

 

ja, in der Drucksache erläutert

 

Sachverhalt:

a)      Widmung des Ratskellersaales als Trauzimmer

 

Nach §14 des Personenstandsgesetzes (PStG) soll die Eheschließung in einer der Bedeutung der Ehe entsprechenden würdigen Form, die dem Standesbeamten eine ordnungsgemäße Vornahme seiner Amtshandlung ermöglicht, vorgenommen werden.

 

Als zusätzliche Trauungslokalität ist im letzten Jahr das Schloss Erichsburg weggefallen. Daher ist es wichtig, hier einen adäquaten Ersatz zu finden. Aufgrund der aktuellen Situation dürfen nur 20 Personen mit dem nötigen Mindestabstand an Trauungen teilnehmen. Im jetzigen Trauzimmer ist das nur mit höchstens 10 Personen (incl. Standesbeamtin) möglich. Der Ratskellersaal bietet weitaus mehr Platz für größere Gesellschaften und würde sich hierfür anbieten. Um den Sitzungsdienst der Stadt Dassel nicht zu stören, ist eine Absprache bei Anmeldung der Eheschließung erforderlich und kann mit Hilfe eines Kalenders abgestimmt werden. Da Eheschließungen meist am Donnerstag-/Freitagvormittag oder Samstag gebucht werden, können die Sitzungen dort ungestört stattfinden.  Der Saal ist barrierefrei erreichbar und kann mit geringen Mitteln für eine Eheschließung hergerichtet werden. Der Bauhof würde die Stühle und den Tisch in rd. 1,5 Stunden (35,04 €) auf- und abbauen, 2 große Bäume (10 Euro) und ein Tischgesteck (20 Euro) können für geringe Mittel vom Blumenfachgeschäft „Die Blume“ ausgeliehen werden. Für die Brautpaare entsteht ein Kostenaufwand, der mit einer zusätzlichen Gebühr in Höhe von 70 Euro festgesetzt wird.

 

 

 

 

 

 

b)      Erneuerung der Ausstattung des Standesamtes

 

Das bisherige Trauzimmer der Stadt Dassel ist Ende der 70er Jahre ausgestattet worden. Da dieser helle Raum aber einen sehr reizvollen Charme durch die Balkenkonstruktion hat, ist er bei Brautpaaren mit einer Hochzeitsgesellschaft von bis zu 25 Personen sehr beliebt. Die Möbel haben sichtbare Gebrauchsspuren und sind nicht mehr ansprechend für Brautpaare. Um das Heiraten in Dassel abwechslungsreicher und attraktiver zu machen, sollten die Stühle und der Tisch erneuert werden. Ein kostengünstiges Angebot für einen Tisch und 23 Stühle liegt vor und würde rd. 5000 Euro kosten.

 

Anzahl der Trauungen: 2017 – 27

                                      2018 – 24

                                      2019 – 29

 

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr 8 Trauungen weggefallen, teils wurden sie ins nächste Jahr verschoben oder in Orte mit größeren Trauzimmern verlegt.