Ratsinformationssystem

Wortprotokoll:

a) Frau Kassing regt an, die Renovierungskonzepte für die Schulen regelmäßig fortzuschreiben und Prioritäten zur Erledigung der Bauunterhaltungsrückstände festzulegen.

 

Herr Severidt antwortet, dass dieses in Planung und Ziel des Sachgebietes Gebäude- und Liegenschaftsmanagement sei, jedes Jahr eine Abstimmung mit den Schulen herbeizuführen.

 

b) Herr Lange stellt eine Frage bezüglich des Sofortausstattungsprogramms.

 

Frau Henne antwortet, dass dieses unabhängig vom Digitalpakt allein darauf abziele, bedürftige Schüler*innen für das Lernen Zuhause mit Endgeräten zu unterstützen. Die Mittel seien nicht für die Geräte, die in der Schule genutzt werden, gedacht. Die Schulen müssen eine entsprechende Bedarfsabfrage bei den Erziehungsbereichtigten durchführen. Die Mittel seien bis zum 31.07.2020 zu beantragen. Die Endgeräte werden durch die Schulträger beschafft und den Schulen zur Ausleihe für bedürftige Schüler und Schülerinnen zur Verfügung gestellt.