Ratsinformationssystem

Wortprotokoll:

Ortsbürgermeister Jürgens:

 

- Der Ortsbürgermeister habe an der Generalversammlung des TSV teilgenommen. Dort wurde auch auf den Erhaltungszustand der Sporthalle und des Hartplatzes eingegangen. Die Fenster und Türen der Sporthalle wurden eingebaut, an den Außentüren müsse noch verputzt werden und die Steine vor dem Notausgang würden noch angearbeitet. Für den 29. Februar 2020 plane der TSV eine Aufräumaktion auf dem Außengelände.

Der Anbau solle noch in diesem Jahr verputzt werden.

 

- Die Erschließung der Straße im Heiligenkamp solle im Sommer erfolgen; ab Sommer können die Bauplätze verkauft und voraussichtlich ab Herbst gebaut werden.

 

- Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie habe eine Zwischeninfo zum Sachstand des Kaliwerkes gegeben. In der zweiten Februarhälfte sollen Bäume und Strauchwerk auf der Schachtparzelle des Schachtes I auf dem Holzlagerplatz entfernt werden. Die Erneuerung des Schachtdeckels werde voraussichtlich im April/ Mai 2020 beginnen. Sobald konkretere Daten vorliegen, werde auch der Infotermin für die Anwohner stattfinden.

 

- Bezüglich der Nutzung des Gemeinschaftsraumes in der Kita werde darauf hingewiesen, dass alle Anfragen über den Ortsbürgermeister zu laufen haben, da die Mitarbeiterinnen der Kita keine Kapazitäten hätten, Terminfragen zu diskutieren. Er bitte darum, dies zukünftig zu beachten.

 

- Da die geplanten Reinigungsarbeiten am Schlammfangbecken ganzjährig durchgeführt werden können, solle die Angelegenheit in der nächsten Sitzung des Ortsrates besprochen werden.

 

- Vor Durchführung der Nacharbeiten an den Asphaltdecken und Wasserabstellern in den erneuerten Straßenabschnitten werde die Verlegung der Glasfaserkabel abgewartet.

 

- Die Erde im Feuerlöschteich habe sich seit dem Befüllen wieder gesetzt und könne jetzt kostenlos mit Bauaushub aufgefüllt werden. Da es sich hierbei um qualitativ guten Mutterboden handele, sehe der Ortsrat hier kein Problem.

 

- Das Sturmtief Sabine habe Vogelbeck weitestgehend verschont. Ein Baum am Grillplatz und der Zaun eines Anwohners am Heiligenkamp seien umgestürzt.

 

- Vogelbeck habe kein Interesse an der Wettbewerbsteilnahme „Unser Dorf soll schöner werden“

 

-