ALLRIS net

Reduzieren

Sachverhalt:

Im Jahr 2020 sind zwei große Beschaffungen geplant.

 

Am 23.05.2019 wurde gemäß Umlaufbeschluss (Vorlage 2019/2829) der Friedhofsbagger für 149.940,00 € bestellt. Die Auslieferung soll planmäßig im April 2020 erfolgen. Die bereitgestellten Finanzmittel in Höhe von 130.000 € aus dem Jahr 2019 wurden übertragen und zusätzlich konnten durch den Verkauf gebrauchter Geräte und Maschinen Verkaufserlöse in Höhe von 20.849 € zur Mittelverstärkung übertragen werden. Damit stehen für diese Beschaffung 150.849 € zur Verfügung.

 

Für die Beschaffung eines gebrauchten Geräteträgers wurde die KWL (Kommunale Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft) mit dem Ausschreibungsverfahren beauftragt. Der Submissionstermin war am 24.03.2020 und die Begutachtung der angebotenen Fahrzeuge erfolgte in der 15. KW. Die Zuschlagsfrist endete am 30.04.2020. Die Beauftragung erfolgte nach dem Umlaufbeschluss am 14.04.2020. Die Mittel in Höhe von 126.500 € sind im Haushaltsplan bereitgestellt

 

Beide Fahrzeuge sind mittlerweile ausgeliefert und im Einsatz. Die Veräußerung der ausgedienten Fahrzeuge ist in Vorbereitung.