Ratsinformationssystem

Sachverhalt:

Mit eMail vom 13. Juni 2020 beantragt Ratsherr Harenkamp, einen Dringlichkeitstagesordnungspunkt in der Ratssitzung vom 24. Juni 2020 zu behandeln. Er führt dazu aus:

 

"Hintergrund des Antrages sind die vermehrt in Einbeck auftretenden Gruppierungen von

rechts- und linksradikalen Personen und Organisationen, sowie von verfassungsfeindlichen

Bestrebungen dieser Gruppen in unserer Stadt Einbeck. Ich werde zum Tagesordnungspunkt eine mündliche Stellungnahme abgeben."

Antragsvorschlag:

N.N.