Ratsinformationssystem

Sachverhalt:

 

Der Jahresvertrag für die Ausführung von Asphaltarbeiten in Höhe von 255.872,17 € wurde schriftlich am 05.05.2020 an die Firma Schuchart Tief- und Straßenbau GmbH erteilt. Im Rahmen dieses Auftrages wurden bislang Arbeiten in Höhe von ca. 126.753 € ausgeführt. Diese Arbeiten umfassen Asphaltdeckensanierungen in Einbeck am Hubeweg zwischen der Mühlenbergstraße und der Friedrich-Ebert-Straße, am Hubeweg im Wald zwischen dem Ruhewald und dem Hube-Grillplatz, in der Ivenstraße, im Knickebrink und in der Oberen Waldstraße. In den Ortschaften Kuventhal, Holtershausen und Andershausen wurden diverse Dorfstraßen und Straßenabschnitte saniert.

 

Weitere Arbeiten sind geplant in Naensen, Wenzen, Kohnsen, Immensen, Salzderhelden, Rengershausen und Einbeck.

Vom Kommunalen Bauhof sollen zudem noch Asphaltierungsarbeiten in Kreiensen, dem Flecken Greene und in Sievershausen ausgeführt werden.

 

Der Jahresvertrag für die Ausführung von Pflasterarbeiten in Höhe von 179.883,64 € wurde schriftlich am 05.005.2020 an die Firma A. Koch GmbH erteilt. Von diesem Auftrag wurden bis Datum 18.06.2020 Arbeiten in Höhe von ca. 52.138 € ausgeführt. Die Leistungen umfassten Arbeiten an Pflasterflächen in Gehwegen, Borden, Gossen oder Straßenabläufen in Einbeck, Kohnsen, und Salzderhelden.

 

Geplant sind derzeit noch Pflasterarbeiten zur Sanierung von Gehwegen in Einbeck in der Wolperstraße, Am Weidenfeld und im Teichenweg.

 

Ferner wurden vom Kommunalen Bauhof noch zahlreiche Pflaster- und Regulierungsarbeiten im gesamten Stadtgebiet Einbeck ausgeführt.