ALLRIS net

Reduzieren

Sachverhalt:

Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) fördert unter dem Titel "LandVersorgt - Neue Wege zur Nahversorgung in ländlichen Räumen" im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) die Ausarbeitung von Konzepten für modellhafte und innovative Projekte, deren Ansätze zur Verbesserung der Nahversorgung kombiniert, auf neuartige Weise mit anderen Dienstleistungen und Themen verknüpft oder auch in bestehende Versorgungsstrukturen integriert werden können. Die Förderquote beträgt 80 %, die Förderhöchstgrenze beläuft sich auf 50.000 €.

 

Die Verwaltung hat nach Bekanntwerden der Richtlinie im Januar 2020 die Domäne Greene als mögliches förderfähiges Projekt ausgemacht und zum ursprünglichen Antragsstichtag (31.03.2020) mit der Projektskizze „Greene meets“ angemeldet. Die Zusammenfassung des Projektes ist der Anlage 1 zu entnehmen.

 

Leider hat nun die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung mitgeteilt, dass die Einbecker Projektskizze nicht für eine Förderung im Rahmen des Programms LandVersorgt ausgewählt wurde (siehe Anlage 2).

 

Reduzieren

Anlagen:

1
(wie Dokument)
109,2 kB
2
(wie Dokument)
131,5 kB